Binz Cook’n’Share – ein kleiner Rückblick

Gerne teilen wir mit euch den Bericht von Nicole, der Initiantin dieser schönen Aktion:

Das Konzept von Binz Cook’n’Share konnte sich in einer ersten Runde gut bewähren. Hobby-Köche und kleine Sous-Chefs haben ihr grössten Töpfe hervorgeholt und beim Kochen für ihre Haushalte gleich noch für Nachbarn mitgekocht. So konnten neue Kontakte entstehen, Quartiertipps und Rezepte wurden ausgetauscht und gemeinsam in gastronomischen Urlaubserinnerungen geschwelgt. Vor allem aber durften sich die Mitmacher freuen, wöchentlich leckere Mahlzeiten – manchmal völlig unbekannte Gerichte – in ihrem Briefkasten vorzufinden. In der ersten Runde waren sonnige Grüsse aus Süd- und Osteuropa ebenso dabei, wie ein geschmacklicher Farbtupfer aus Südost-Asien. Eine sehr willkommene Abwechslung im Lock- resp. Slowdown-Alltag!

Eine Wiederholung ist angedacht, es gibt noch keinen fixen Termin. Interessenten können sich sehr gerne bei Nicole unter binzcooknshare@gmail.com melden. Sobald wieder eine Gruppe zusammengekommen ist, kann es losgehen! Es muss dabei nicht zwingend eine ganze Mahlzeit auf den Tisch, respektive in den Briefkasten, gezaubert werden – auch wer gerne eine Kleinigkeit, einen Snack oder ein Dessert beitragen möchte, kann dabei sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.